Volksbank Sauerland Lauf Cup Serie 2020 ist beendet

04. Okt 2020
AKTUELL

Volksbank Sauerland Lauf Cup Serie 2020 ist beendet - Abschlussveranstaltung in der Kulturschmiede findet nicht statt

Der Oeventroper Strassenlauf wird in diesem Jahr nicht mehr stattfinden. Damit ist der Volksbank Sauerland Lauf Cup 2020 mit nur einem Lauf, dem Arnsberger Eichholzcup beendet. Bei den Frauen siegte Yvonne Volz vom Marathon-Club Menden, bei den Männern Leo Arnold vom SC Hagen Wildewiese (Die nachstehenden Fotos sind natürlich aus der Zeit vor Corona), über den uns der untenstehende Bericht vom Stammverein SC-Hagen-Wildewiese erreichte.

Die ersten drei Frauen im Hauptlauf beim Eichholzcup im März 2020
Die ersten drei Männer im Hauptlauf des Arnsberger Eichholzcups im März 2020

SC Hagen-Wildewiese Läufer Leo Arnold mit persönlichen Bestzeiten

Köln: am 19.09.2020 wurde die neue Tartanbahn des TuS Köln rrh mit einem Sportfest eingeweiht. Corona erforderte die Starterfelder jeweils auf 10 Läufern mit gleichen Tempovoraussetzungen aufzuteilen.

SC-Läufer Leo Arnold der übrigens den einzigen dieses Jahr möglichen Lauf des Volksbank Sauerland Lauf Cup Anfang März beim Eichholzcup souverän gewann war auch am Start als einer von 26 gewerteten Teilnehmern. Mit einer überragenden Zeit über die 5000m in 14:59min wurde er nicht nur Gesamtzweiter hinter Jonathan Dahlke vom TSV Bayer 04 Leverkusen, sondern lief zugleich auch neuen Vereinsrekord.

Berlin: eine Woche später nahm er am internationalen Lauf  „Berlin 10k Invitational“ teil. Auch hier gelang ihm eine absolute Topzeit über die 10km mit 31:00min.

Hier gab es 3 Läufe, die nach den persönlichen Bestzeiten besetzt waren. Die langsamste Gruppe lief dann die 10 km noch unter 34:00 Min. „Die Leistungsdichte war sehr hoch“, wusste Leo zu berichten. „Es herrschten optimale Bedingungen: komplett flach, kein Wind, ideales Laufwetter“.

Coach Thomas Baehr : „Wir können Leo nur zu diesen grandiosen Leistungen gratulieren.“ Stolz: „Hier kommen jahreslanges Training, Talent und die Umsetzung der neuesten Trainingsphilosophien seines Personal-Trainers Daniel Appelhans zusammen. Leo ist damit auch gerade für die Kinder und Jugendlichen in der Laufgruppe des SC Hagen-Wildewiese ein großes Vorbild“.

Das LAC Veltins Hochsauerland gratuliert zu den überzeugenden Leistungen und hofft Leo Arnold bald auch wieder in der Volksbank Lauf Cup Serie   im Sauerland laufen sehen zu können. Leider musste allerdings auch der letzte Lauf der Serie 2020 in Oeventrop Ende Oktober bereits abgesagt werden. Somit wird auch keine Abschlussveranstaltung im Dezember in der Kulturschmiede in Arnsberg stattfinden. Die Informationen über Leo Arnold erhielt das LAC von Martin Lehnert vom SC Hagen-Wildewiese.

Leo Arnold in Berlin
Leo Arnold beim Eichholzcup

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen