Rückblick: Rahmann erfolgreich bei Kadermaßnahmen

12. Jul 2021
AKTUELL

lilly rahmann Mit neuer bestmarke im speerwurf

03.06.2021 – Am Donnerstag, Fronleichnam, wurde im heimischen Stadion Große Wiese eine Leistungsüberprüfung im Rahmen des FLVW Kaderlehrgangs Speerwurf durchgeführt. Zu diesem hatte Landestrainer Thomas Stienemeier mit Unterstützung durch Volker Buchmann geladen. 

Lilly Rahmann (TV Herdringen) , Teil des Landeskaders Westfalen (goldgas Talent-Team 2020/2021), erfreute sich einer ersten Startmöglichkeit nach mehrmonatiger Wettkampfpause. Sie fand sofort gut in den Wettkampf und warf ihren Speer auf 35,31 m, lediglich 10 cm unter Ihrer persönlichen Bestleistung. Im dritten Versuch schlug das Arbeitsgerät dann bei 39,14 m auf und bescherte Lilly eine deutliche Steigerung Ihrer Bestmarke aus 2020 (35,41 m). Zwei weitere Würfe auf 35 Meter unterstrichen Rahmanns starke Tagesform.

Nur zwei Tage später, am 5. Juni, richtete der FLVW einen Kaderwettkampf im Wattenscheider Lohrheidestadion aus. Die Coronaschutzverordnung des Landes NRW erlaubte zu diesem Zeitpunkt nur Wettkämpfe für Berufssportler und Sportler aus Bundes- und Landeskadern. Ursprünglich sollten am 5. und 6. Juni die Westfälischen Jugendmeisterschaften U16, U18 und U20 im Rahmen der Ruhrgames 2021 stattfinden.

Auch an diesem Tag konnte Lilly überzeugen. In Durchgang 2 erreichte Sie ihren Tagesbestwert mit 38,55 m. Mit weiteren Würfen auf 38,42m und 37,47m bestätigte die Speerwerferin vom TV Herdringen ihr neues Leistungsniveau. 

Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

Übergabe goldgas Talent-Team Ausrüstung durch Thomas Stienemeier

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen