AKTUELL

Marie Berghoff und Oliver Ollesch erkämpfen zwei 7. Plätze bei Deutschen Meisterschaften

Marie
Oliver
Hürden Marie
 

Marie Berghoff und Oliver Ollesch erkämpfen zwei 7. Plätze bei Deutschen Meisterschaften

Vom 4.8.-6.8.2017 fanden in Ulm die Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in den Altersklassen U20/U18 statt. Für das LAC Veltins Hochsauerland gingen dabei Marie Berghoff (TuS Oeventrop) und Oliver Ollesch (TSV RW Wenholthausen) in der AK U20 an den Start.

  • Seinen ersten Einsatz hatte Oliver am Freitag über 100m. Mit einer Zeit von 11,05s näherte er sich zwar seiner Bestleistung von 10,97s an, kam aber nicht über den Vorlauf hinaus. Dazu hätte er 10,96s laufen müssen. Danach stand die Frage, ob er am nächsten Tag über 200m oder 400m in den Startblock steigen sollte. Oliver entschied sich für die 400m, was im Nachhinein die richtige Wahl war. Mit neuer Bestleistung von 49,16s qualifizierte er sich für das Finale am Sonntag. Auf Bahn 8 laufend fehlte ihm hier etwas die Orientierung im Starterfeld, sodass eingangs der Zielgeraden der Rückstand auf die Läufer vor ihm relativ groß war. Im Schlussspurt konnte er mit 48,99s noch den 7. Platz erkämpfen. Erneute Bestzeit und Lohn für den hohen Einsatz und die vorbildliche Einstellung über das gesamte zurückliegende Trainingsjahr.
  • Mit so gut wie keinen Hoffnungen auf eine vordere Platzierung war Marie in Ulm angereist. Nach einer 8-wöchigen Verletzungspause hatte sie erst 3 Wochen vor Beginn der Meisterschaften wieder mit dem speziellen Training beginnen können. Am Samstag standen die 100m Hürden auf dem Programm. Mit 15,56s blieb sie auch fast 0,5s über ihrer Bestzeit, was die noch fehlenden Schnelligkeitsvoraussetzungen verdeutlichte. Am folgenden Tag gestaltete sich der Dreisprungwettkampf dann aber wesentlich positiver als erwartet. Marie konnte ihre Technik stabil durchbringen und landete am Ende mit 11,91m wie Oliver auf dem 7. Platz. 12,10m hätten in einem extrem eng beieinanderliegenden Teilnehmerfeld für den 3. Platz gereicht.

Beide Sportler/innen konnten so mit ihren Ergebnissen am letzten Tag der Wettkämpfe sehr zufrieden sein und haben sich die Ferienpause in den kommenden Wochen redlich verdient.

Ergebnislisten
Veltins
Anti Doping